Top Ranking Lonely Planet

"Lonely Planet"-Ranking für 2019: Sri Lanka steht an der Spitze

Für den weltweit größten Reiseverlag "Lonely Planet" ist Sri Lanka mit seinen uralten Ruinen, üppig grünen Dschungelwäldern, vielen Elefanten, tosenden Wasserfällen, Teeplantagen, Kolonialbauten, freundliche Menschen, aromatischen Speisen und den endloslangen paradiesischen Sandstränden das beste Reiseziel für 2019.

Das Team der Villa Lanka Pearl, freut sich über diese Auszeichnung, denn Sri Lanka hat sich diese mehr als verdient. Im Frühjahr 2019 gibt es mehrere kulturelle Highlights in unserer Region, die man nicht versäumen sollte:


Aktionswochen der Villa Lanka Pearl zu den Top-Events im April und Mai

Buddhistisches Neujahrsfest am 13.4-14.4.2019 – 14 Nächte bleiben 13 Nächte zahlen (gültig ab 12. April bis 30.4.2019)

Highlights in unserer Villa

  • Panchakarmakur mit AI – täglich Yoga
  • Nach Ankunft private Zeremonie und energetische Reinigung durch Räucherung ausgeführt von einem buddhistischen Mönch in ihrem Zimmer

EXTRAS:

  • Spezielles Neujahrsritual mit einem buddhistischen Mönch
  • Bootsfahrt mit Picknick in die nahegelegene Lagune
  • Abschiedsdinner in unserer Strandhütte

Traditionell feiert man in Sri Lanka im April den Beginn eines neuen Jahres. Auf singhalesisch heißt das Neujahr Aluth Avurudda.

Während dieser Zeit werden die Häuser weiß getüncht und mit Lichtern geschmückt. Die Menschen beginnen neue Kleidung tragen. Teil von Sri Lankas Neujahrstraditionen ist das Rabana genannte Trommelspiel von Frauen. Das Fest markiert auch das Ende einer landwirtschaftlichen Erntezeit.


Ayurveda-Meditations-Specialweeks im Mai um das Vesak-Vollmondfestival 14 Nächte bleiben 10 Nächte zahlen (gültig im Monat Mai)

Es ist Sri Lankas größtes buddhistisches Fest und findet am 18.5.2019 statt. Gedacht wird der Geburt, Erleuchtung und dem Tod Buddhas

Highlights in unserer Villa

  • Panchakarmakur mit AI – täglich Yoga
  • Nach Ankunft private Zeremonie und energetische Reinigung durch Räucherung ausgeführt von einem buddhistischen Mönch in ihrem Zimmer
  • 5 x Meditation mit einem buddhistischen Mönch abwechselnd in der Villa und in einem den nahegelegenen Tempeln
  • Perahera (traditionelle Zeremonie) in Balapitiya um die Vollmondsnacht
  • Bootsfahrt mit Picknick in die nahegelegene Lagune
  • Abschiedsdinner in unserer Strandhütte


Was passiert nun am Vesak-Fest?

Traditionell werden am Vollmondtag selbst vor allem religiöse Rituale abgehalten.
Die Buddhisten üben sich dabei speziell in 3 Praktiken, die auf dem Weg zur Erleuchtung unerlässlich sind und das Verlangen nach weltlichen Dingen reduzieren sollen.
Die Gläubigen ziehen an diesem Tag schlicht weiß gekleidet in die Tempel, um sich den buddhistischen Ritualen hinzugeben.
Angeleitet von den Mönchen im Tempel werden sich in verschieden Meditationstechniken ausgeübt.

Am bekanntesten sind die Technik des Anapana – Konzentration auf die Atmung- und die des Metta –Konzentration auf liebevolles Mitgefühl mit Familien, Freunden, Notleidenden oder der gesamten Menschheit. "May all beings be happy!"

Es ist aber auch ein Festival des Lichts. Überall werden Lampen und Lampions verschiedener Größen und Gestalt aufgehängt. In jeder Familie werden die Öllampen angezündet. Das Anzünden zahlreicher Kerzen und Öllämpchen soll an das große Licht erinnern, das Buddha mit seiner eigenen Erleuchtung und mit seiner Lehre in die Welt gebracht hat.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen das ganze Jahr über privat geführte Reisen durch das zauberhafte Land mit anschließendem auf Sie abgestimmtem Ayurveda Package in der Villa Lanka Pearl. Nur 50 m von der Villa eröffnet sich einer der schönsten Traumstrände Sri Lankas.